König der Batterien
  Startseite
    Grünes Zeug
    Parabeln des Meisters
    Bastelkisten-Philosophien
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   TOMTE
   der geilste erotikchat weit und breit
   Die einzig wahre HipHop-Kombo
   Lieblingsband
   Die Linke.PDS
   The Gnomes
   musikalischer vorreiter und inoffizieler God of Mine
   Mann mit viel Hohoho und Sexappael(Deppe)
   die Page von dem Spanier, meinem bösen Zwiling und Gregor Samsa
   das gute

http://myblog.de/vierfingerjoe

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das neue Jahr ist wieder da

Mit Ach und Krach, mit Blitz und Donner trat ich nicht ins neue Jahr.
Denn w?hrend alle drau?en waren und lauts?rmend das neue Jahr begr??ten sa?en Peter der olle Raffzahn und ich in Christophs Wohnzimmer und sahen die Hitgiganten.
Neben einem M?chtegern Farin urlaub, einem jungen M?dchen und einem kindischen Greis in einem Auto-Scooter gab es die ?blichen Verd?chtigen, wie Wigald Boning, diese komische, laute junge Frau und den Godfather der Schwipp-Schwapp-Unterhaltung Hugo Egon Balder zu sehen. In einer neujahrsnachdenklichkeit, die Melancholie sehr ?hnlich sah, kam die Frage auf, wer zur H?lle sich direkt am Neujahrsmorgen, f?nf Minuten nach Mitternacht die Hitgiganten ansieht.
Wir dachten dar?ber nach und bastelten uns eine Antwort zurecht.
Erschreckend. Der Mensch ist am Ende. In seinen letzten Atemz?gen macht er nur Schrott. So w?hlte er uns im vergangenen Jahr eine Kanzlerin. Sag ich erstmal ok, das ist was der Pluralismus uns beschehrt hat. Doch wenn man die Beweggr?nde f?r diese Wahl sieht, dann wird zumindest demjenigen, der zur Kategorie Extramensch geh?rt schlecht. So war es der Wille einer unorganiesierten Frauenbewegung unter dem Scheffel von Pseudoemanzipationsvorreiterin und haptberuflicher Krachmacherin Nina Hagen, dass es Zeit w?re, da man ja emanzipiert und damit gleichgstellt ist eine Frau regieren zu lassen. Was sag ich da?
Da sag ich Pfui. Wenn das ein von vielen Menschen ernst genommener Beweggrund ist, dann kann das nur zeigen, wie schlecht es uns wirklich geht. Die Emanzipation sollte uns doch lediglich gleichstellen und bewirken, dass wir die gleichen Chancen haben und nicht Frauen Sonderkonditionen einr?umen, damit dass Bild besser aussieht.
Es ist schon frevel genug Frau nur deshalb zu bevorzugen, weil sie Frau ist, aber jemanden in so wichtiger Position einzustellen und dabei sein K?nnen, Streben und Handeln hintergr?ndig neben seiner Rolle als frau auftreten zu lassen weht den Hund samt H?tte weg.
Mein lieber Oli, zum Gl?ck ist dieses fatale Jahr endlich vorbei. Zitat Olli Schulz und der Hund marie: "Das letzte Jahr war ein einziges Tief".
Recht haben diese beiden Musiker. Doch nicht alles lief schlecht im letzten Jahr, so verdanken wir ihm die neu formierte Band:Hansen Band f?r den Film: Keine Lieder ?ber Liebe, die unter dem Zeichen des Van Cleef Grand Hotels gesichtet worden ist. Hier geschieht, womit alle Freunde der Hamburgischen Kunst und Schule nicht mehr zu rechnen wagten: Marcus Wiebusch von Kettcar traf mit seinem Freund und Kollegen Thees Ullmann von Tomte zusamen. mit Max Schie?michtot von Olli Schulz und der Hund Marie und dem Typen von Home of the Lane (oder so) trafen sich vier der genialsten Songwriter Deutschlands. Und um die Sache noch perfekt zu machen singt f?r die band niemand anders als mein lieblingsschauspieler J?rgen Vogel.
Au?erdem hab ich die beiden besten Konzert in meinem Leben im letzten Jahr erlebt: Adam Green im Postbahnhof und Rufus Wainwright in der Passionskirche.
Adam Green, der mich mit seinem pl?tzlichen Kommerzfimmel geschockt hatte und mir den Gedanken ins Herz setzte nach seinem Ausstieg bei den Moldy Peaches (siehe Lieblingsband(Link)) und seinen genialen Solo-Alben Adam Green (auch bekannt unter dem Namen Garfield) und Friends of Mine(das keinen anderen Namen hat) es w?re aus, nachdem ich ihn das erste mal auf MTV als ernstgenommenen Gast gesehen habe(igentlich nichts neues, wurde sdoch bei TRL in Amerika viel ?ber ihn gelacht, las er erkl?rte, dass er niemanden kennt, der Jessica Simpson h?rt und dass er niemanden kennt, der Bush und daraus schlussfolgerte, dass Bush W?hler und Jessica Simpson H?rer die selben Personen sein mussten), beruhigte mich wieder als ich seinen vierten Stil, eine abart aus good old Boogie, Blues und RocknRoll auf dem Album Gemstones kennenlernte. Das Konzert im Februar war genial, die Vorband "The Gnomes" war geil, was sicher dran lag, dass viele der anwesenden Fans, tats?chlich fans die schon l?nger dabei sind, Steven mertens, den mann am Bass schon l?nger kannten, da auch er Moldy Peaches - Mitglied war.
Adam selbst ?berzeugt mit seinem geilen Tanzstil, einer H?fthose, die mehrmals seine Kimme offenbart und einer geilen show. ich sag nur Blaukraut.
Auch Rufus Wainwright lieferte Grund zum Feiern, denn er kam mit seinerm neuen Album Want II nach berlin.
Tolle Performance in der Kirche, kurz vor ende zogen sich alle Bandmembers aus, er selbst legte sich engelsfl?gel an, hatte einee billigen Plastikzauberstab in der Han und k?rte sich selbst zu miss berlin, danacvh wurde im Bademantel weitergejammt.
War also doch nich alles schlecht, aber das meiste.
Was solls ich bin jung
Ive got theeths
nice and clean
(supergrass)
und verdammt noch mal tolle Freunde.
Danke!
Und damit w?nsche ich euch allen ein frohes neues Jahr. Willkommen im Jahre 2006, viel Gesundheit und Erfolg auch weiterhin. Wir sind zu geil um damit aufzuh?ren.
2.1.06 19:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung